Gute Ausstattung zur kalten Jahreszeit

by - Montag, Januar 06, 2020

Werbung

Zugegeben die Temperaturen sind für die Jahreszeit sehr mild. Trotzdem braucht man auch bei diesem Temperaturen das geeignete Equipment für unsere Kleinen. Wir sind nämlich sehr gerne draußen. Wenn es nicht gerade in strömen regnet sind Jan und ich jeden Tag mindestens eine Stunde unterwegs. Zu dieser Jahreszeit ist der Kinderwagen wintertauglich eingerichtet. Schön kuschelig und warm hat er es in seinem Fußsack von Gesslein. Wir sind mit Gesslein sehr zufrieden. Den Kinderwagen welchen ich euch bereits vorgestellt habe, haben wir auch von dort




Fußsack von Gesslein



Frische Luft ist einfach gut. Ich kann beim spazieren sehr gut entspannen und Jan schläft am liebsten wenn wir draußen sind. Dabei ist es aber wichtig, dass Jan schön warm hat. An dieser Stelle kommt der tolle Fußsack von Gesslein ins Spiel. Es gibt zwei verschiedene Modelle Sleepy und Igloo. Wir haben uns für das zweite Modell entschieden, da es größer ist als der Sleepy. Die Decke kann an warmen Tagen abgenommen werden und dient dann als schweißabsorbierende Sitzauflage. Ihr könnt diesen Fußsack auch in andere Tragetaschen, Sportwagen oder Babyschalen legen. Meine Schwägerin ist auch ganz begeistert von dem Fußsack. Er bietet einen wohlfühlfaktor für unsere Lieblinge und sieht toll aus. Den Fußsack gibt es in vielen Farben. 


Körpertemperatur kontrollieren


Ich bin mir sicher, dass diese Frage noch mehr Mamas im Kopf haben. Ist mein Kind zu warm angezogen oder friert es? Am Anfang habe ich mir ständig einen Kopf gemacht über das Thema Überhitzung oder ob man Baby friert und krank wird. Mittlerweile habe ich das Ganze schon besser im Griff. Ich merke ziemlich schnell wenn Jan warm hat und er macht sich dann auch bemerkbar. Außerdem gibt es einen ganz einfach Trick, wie ihr die Temperatur eures Kindes messen könnt. Greift dazu eurem Baby in den Nacken. Ist die Haut schwitzig ist dem Baby zu warm. Ist er dagegen eher kühl, deutet es drauf hin, dass es dem Kind zu kalt ist. 


You May Also Like

0 Comments

>