In der Weihnachtsbäckerei...

by - Mittwoch, November 27, 2019


Wieder ist ein Jahr vergangen und die schönste Zeit des Jahres bricht an. Ich bin schon in Weihnachtsstimmung und habe bereits seit drei Wochen geschmückt. Außerdem wurden auch schon Plätzchen gebacken. Dieses Jahr habe ich zusammen mit meiner Schwester gebacken. Dabei kamen vier verschiedene Sorten Plätzchen raus und ganz viel Spaß. Zeit mit der Familie zu verbringen ist zu dieser Zeit einfach das Schönste. Ich freue mich jetzt schon sehr darauf, irgendwann mit meinem Sohn in der Küche zu stehen.





Die passenden Utensilien


Vor ein paar Tagen habe ich mit meiner Schwester etwas Weihnachtsstimmung genossen. Wir haben vier verschiedene Sorten Plätzchen gebacken und dabei Glühwein getrunken. Es war ein richtig toller und lustiger Nachmittag. Bereits als Kinder haben wir uns immer sehr auf das Weihnachtsbacken gefreut. Deshalb war es richtig schön mal wieder mit ihr in der Küche zu stehen. Mit den passenden Utensilien, macht das Backen richtig Spaß.


Für die Zubereitung

Hier benötigt ihr Schüsseln, ein Sieb für das Puderzucker, einen Löffel, Förmchen zum Ausstechen, ein Nudelholz...
Außerdem ist es ratsam eine Schürze beim Backen zu tragen. So werden eure Kleider nicht mit dem Essen beschmutzt. Die tollen Schürzen aus meiner Collage könnt ihr hier kaufen. Vor allem die kurze schwarze aus meiner Collage und die Rote haben es mir sehr angetan. 


Welche Plätzchen dürfen es sein?

Zuerst einmal sollte man sich überlegen, was man backen möchte. Danach kauft ihr die Zutaten für euer Gebäck ein. Wir haben uns für Linzer Plätzchen, Mandelmakronen, doppelte Plätzchen mit Marmeladenfüllung und Marzipan-Plätzchen entschieden. Dafür haben wir Oblaten, Mehl, Puderzucker, Zucker, Walnüsse, geraspelte Mandeln, Marzipan, Eier. Marmelade und Gewürze benötigt. 



Rezepte, die wir nach gebacken haben!




Die Marzipan Plätzchen habe ich mit der Sternform und dem Tannenbaum ausgestochen. Die Bäumchen haben wir als einfache Plätzchen mit Schokoglasur zubereitet und aus den Sternen wurden doppelte Plätzchen mit Marmeladenfüllung. Diese haben wir mit Puderzuckerglasur und einer Walnuss verziert. 

Demnächst möchten wir nochmal zusammen backen. Zimtsterne, Spritzgebäck, Vanillekipferl und nochmal die genialen Linzer Plätzchen. 











Bilder von pixabay

You May Also Like

0 Comments

>