Unterwegs mit dem Gesslein F4

by - Donnerstag, August 15, 2019

Werbung

Ein guter Kinderwagen ist sehr wichtig. Er sollte bequem für das Baby sein, eine gute Qualität aufweisen, das Design sollte stimmen und zudem noch ein paar andere Funktionen erfüllen. Welche Funktionen einem wichtig sind, muss jeder selbst entscheiden. Warum ich mich für das Modell F4 von Gesslein entschieden habe und welche Erfahrungen ich bisher gemacht habe, erzähle ich euch im heutigen Post.


F4 von Gesslein


Ich habe mich für den F4 entschieden, da er ein sehr kompakter Kinderwagen ist. Somit passt er auch wunderbar in meinen kleinen Flitzer. Ich habe einen Fiat Punto ein kleines Auto mit nur drei Türen. Da er uns noch treue Dienste erweist, wollen wir das Auto so lange behalten bis es nicht mehr geht. Danach schaffen wir uns dann auch etwas größeres an. Da der F4 aber so schön kompakt ist, passt er super in den Kofferraum. Nur die großen Räder müssen wir abnehmen. Das ist allerdings kein Hexenwerk, da die Räder leicht zu montieren sind. 


Weitere Vorteile des Kinderwagens


Dank dem passenden Grundadapter lässt sich auch eine Babyschale ganz leicht auf dem Gestell festklicken. Sehr praktisch für zum Einkaufen oder dem Besuch beim Kinderarzt. 

Durch das Easy Klick System kann man den Aufsatz ganz leicht abnehmen. 

Durch die Air+ Räder lässt sich der Kinderwagen sehr gut fahren. "Luftreifenkomfort ohne Schlauch" so beschreibt es Gesslein. Der Luftkammerkern ist hier mit Gummi ummantelt. Dadurch werden Dellen und Abdruckstellen verhindert. 

Wie bereits erwähnt, ist der Kinderwagen kompakt. Er lässt sich sehr klein Falten und hat auch ein leichtes Gewicht. Trotzdem ist der Wagen sehr stabil und auch das Fahren im Gelände stellt kein Problem dar. Hierfür gibt es nämlich eine passende Wechselachse mit festen Vorderrädern. Natürlich gibt es aber auch noch andere Modelle von Gesslein, welche besser für das Gelände geeignet sind. Diese Modelle sind aber nicht ganz so kompakt wie der F4. Da es mir am wichtigsten war, dass der Wagen Platz im Auto findet entschied ich mich für den kompakten Wagen. Hier müsst ihr entschieden, welche Kriterien für euch wichtig sind. Für das Gelände haben wir die passende Achse und zusätzlich eine Babytrage. Ebenfalls eine gute Alternative zum Wandern. 

Den Schieber kann man ganz leicht auf die eigene Körpergröße anpassen. Ebenfalls sehr wichtig, falls der Mann größer ist als die Frau. Oder ihr eure Großen auch mal das Geschwisterchen fahren lassen möchtet. 


Design


Es gibt viele tolle Designs aus denen ihr auswählen könnt. Ich habe mich für ein schwarzes Gestell entschieden. Zudem habe ich eine Wanne ausgewählt in einem dunklen Grau mit Tabak Akzenten. Innen entschied ich mich für Sternchen auf weißen Hintergrund. Auf der Seite von Gesslein findet ihr ein Katalog mit vielen verschiedenen Designs. Ihr könnt auch euren eigenen Kinderwagen gestalten. 

Ihr habt die Möglichkeit zwischen der Wanne oder zwei verschiedenen Tragetaschen auszuwählen. Für danach gibt es den passenden Sitzaufsatz. So wird aus eurem Kinderwagen ganz schnell ein Buggy. 


Optional


Der Kinderwagen besitzt eine Bremse, welche man ganz einfach mit dem Fuß betätigen kann. Optional könnt ihr aber auch noch eine Handbremse einbauen lassen. 



Fazit


Ich bin mittlerweile schon oft mit unserem Schatz spazieren gegangen. Wir waren auch schon Essen und haben meine Mama im Krankenhaus besucht. Zum Glück war tolles Wetter und wir konnten uns im Park dort aufhalten. jedes mal hat der F4 und begleitet und meinem Schatz gefällt es dort drin sehr gut. Er schläft friedlich wenn wir spazieren gehen und ich habe ihn sogar schon dort drin gewickelt. Man muss sich nur zu helfen wissen, wenn man unterwegs ist. 
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Kinderwagen. Ich konnte ihn alleine die Kellertreppe hochtragen und kam sogar beim Kinderarzt in den sehr sehr engen Aufzug mit ihm. Zudem gefällt mir auch das Modell richtig gut. 

In meinem nächsten Post, werde ich euch zeigen wie man ihn zusammenbaut und welche tollen Gadgets er noch so hat. 


Outfit

So langsam wird es Herbst. Es ist wirklich sehr kalt geworden. Deshalb trage ich momentan auch gerne wieder meine Jacken. Passend dazu habe ich mich für ein schlichtes Shirt von Shein entschieden. " Good vibes only" ein toller Spruch und eine schöne Motivation. Momentan mag ich solche Sprüche sehr gerne. Unser kleiner Mann schreit sehr viel. Der arme hat Koliken und es hilft kaum etwas dagegen. Da müssen wir wohl durch. Aber es ist schon eine krasse Umstellung. Wenn er am Mittag mal schläft mache ich wieder etwas Sport und den Haushalt. teilweise versuche ich mich dann auch nochmal etwas hin zu legen. Momentan müssen wir mit ca. 4 bis 5 Stunden Schlaf zurecht kommen. Natürlich nicht am Stück, dass wäre ja zu traumhaft. Aber es hat auch etwas wundervolles Mutter zu sein und das Geschreie wird irgendwann besser.  

Zum Shirt mit dem tollen Spruch  habe ich eine dunkle Jeans angezogen und meine weißen Sneaker. Ein toller Casual Look für den Alltag. 



Mit dem Code: Q2mishy15 spart ihr 15% bei Shein ab einem Warenwert von 49€




Schuhe: Just Fab
Jeans: H&M
Shirt: Shein
Jacke: KIK

You May Also Like

2 Comments

>