Ideen für Babybauchfotos

by - Freitag, Juli 19, 2019


Die Schwangerschaft ist etwas ganz besonderes. Deshalb sollte diese Zeit auch auf Fotos festgehalten werden. Deshalb gehen viele auch zu einem Fotografen. Allerdings belaufen sich dabei die Kosten mindestens um die 200 bis 300€. Man kann die Fotos natürlich auch einfach selbst machen. In meinem heutigen Post gebe ich euch ein paar Tipps. 


Der richtige Zeitpunkt


Wenn ihr die Bilder zu früh macht, ist der Bauch natürlich noch ziemlich klein. Besonders schön wirkt der Bauch, wenn er kugelrund ist. Deshalb bietet sich das letzte Trimester sehr gut dafür an. Warte aber nicht zu lange. Bei manchen Frauen entwickelt sich in den letzten Wochen Dehnungsstreifen und du weißt nie, wann dein Baby kommen möchte. Natürlich kannst du die Schwangerschaft auch von Anfang an festhalten. Um zu sehen, wie dein Bauch wächst. 


Finde die passende Location

Magst du Bilder Draußen oder Drinnen? Im Sommer ist es natürlich sehr einfach Bilder in der freien Natur aufzunehmen. Die richtigen Lichtverhältnisse sind dabei sehr entscheidend. Am Morgen oder späten Nachmittag ist das Licht am idealsten. Mittags kann man die Mittagssonne nutzen um Schattenbilder zu erzeugen.  Im Winter würde ich es empfehlen nach drinnen auszuweichen. Schöne gemütliche Fotos auf dem Sofa oder im Bett passen sehr gut. 


Das passende Outfit


Der Fokus soll auf jedem Fall auf dem Babybauch liegen. Als Outfit könnt ihr weite Blusen bevorzugen, die ihr unterhalb der Brust öffnet. Einen hübschen BH oder ein bauchfreies Top tragen. Natürlich könnt ihr auch oben rum frei bleiben und eure Brüste mit einem Tuch oder den Händen verdecken. Enganliegende Kleidung schmeichelt dem Bauch auch. 

Damit es nicht zu langweilig wird. Passen auch ein paar Accessoires zu den Bildern. Ihr könnt hier zum Beispiel auf Babysöckchen oder Schuhe zurückgreifen. Stofftiere, Schnuller oder Holzbuchstaben sind auch sehr passend. Ihr könnt zudem euren Bauch mit Farben gestalten und nette Botschaften drauf schreiben. 



Weitere Ideen: 

  • Den Partner mit einbeziehen
  • Die Hände zu einem Herz formen
  • Schwarz-Weiß Bearbeitung
  • Geschwister mit einbeziehen

Fotografie Tipps


Verwendet Gegenlicht

  • Macht die Bilder vor einem Fenster
  • Stellt euch vor ein helles Licht
  • Blitz benutzen
  • Reflektor verwenden


Utensilien

Ihr findet bei euch in der Wohnung bestimmt tolle Gestaltungsmöglichkeiten. 

  • Transparente Gardinen in die ihr euch Hüllen könnt
  • Das Ultraschallbild eures Babys
  • Babykleidung
  • Babyspielzeug
  • Blumen eignen sich auch sehr gut 


Detailaufnahme

  • Fotografiert nur den Bauch 
  • Achtet dabei auf die passenden Accessoires
  • Ihr könnt auch den Fokus auf die passenden Utensilien legen


Bearbeitungsprogramm


Fotos könnt ihr auch in einem Bearbeitungsprogramm aufwerten. Lichteffekte, Schwarz-Weiß Bilder erstellen, Collagen gestalten. Ihr könnt auch verschiedene Effekte einbauen oder dem Bild eine bestimmte farbliche Nuance schenken. Hier könnt ihr euch einfach mal austoben. 


Vermeide unerwünschte Blickfänger

Vermeide Schmuck oder lackierte Nägel. Da solche Dinge leicht vom eigentlichen Fokus ablenken können.



You May Also Like

2 Comments

>