37 Schwangerschaftswoche




Das letzte Update liegt mittlerweile auch schon etwas zurück. Wahnsinn! Ich bin in der 37 SSW morgen geht es dann schon in die 38 SSW. Noch 3 Wochen bis zum ET. Ich bekomme tränen in die Augen. Wenn ich an dieses kleine Wunder denke. Momentan spüre ich in immer noch in mir und schon bald halte ich ihn endlich auf meinen Armen. Meinen eigenen Sohn. Es fühlt sich so unbeschreiblich schön an.



Es ist einfach noch so viel zu tun. Nicht unbedingt was den Nestbau betrifft. Aber Dinge, die ich unbedingt noch erledigen möchte bevor unser Sohn kommt. Vor allem die Blogarbeit möchte ich soweit abgeschlossen haben. So als Vollzeit Mama brauche ich einfach etwas Zeit bevor ich wieder bloggen kann. Natürlich kann ich das Ganze hinten anstellen. Aber die Kooperationen, welche ich noch am Laufen habe muss ich schon noch erledigen.


Wie fühlt sich die Schwangerschaft bei der Hitze an?


Heftig, kann ich euch sagen. Solange die Temperaturen nicht zu hoch sind geht es mir gut. Ich kann immer noch über eine Stunde spazieren gehen. An manchen tagen fällt es mir etwas schwer und an anderen tagen schaffe ich 2 Stunden zu spazieren. Mein Kreislauf spielt ab und an etwas verrückt. Aber es hält sich in Grenzen. Seit ich am 28.06 heftige Unterleib und Bauchschmerzen hatte, bekomme ich jeden Tag Unterleib schmerzen. Aber auch das ist alles gut zu ertragen. Also im großen Ganzen geht es mir gut. Der Muttermund ist schon etwas offen. Ich bin gespannt was der Frauenarzt beim nächsten Termin sagt. Diesen habe ich ab 15.07. 



Stimmungsschwankungen und körperliche Veränderungen


Psychisch geht es mir so weit ganz gut. Klar, habe ich immer noch Stimmungsschwankungen. Mein armer Mann bekommt manchmal ziemlich was ab. Aber das hält sich ebenfalls in Grenzen. Momentan bin ich wieder ganz knuffig und gut zu ertragen. Wenn ich an die Geburt denke, bekomme ich noch ein wenig Angst. Aber ganz ehrlich. Ich weiß ich schaffe das. 


Körperliche Veränderungen

Mein Bauch hat nochmal etwas zugelegt. Außerdem habe ich an den Beinen und Füßen Wassereinlagerungen bekommen. Momentan geht es wieder etwas. Doch sobald es zu heiß wird, habe ich das Gefühl meine Füße und Hände explodieren. Mein Bauchumfang misst mittlerweile 106,5 cm und an Gewicht habe ich 16,5 Kilo zugenommen. Seit dem letzten Update in der 32 SSW sind also nochmal 3,5 Kilo dazu gekommen. Mein Bauchnabel ist auch noch drinnen und Schwangerschaftsstreifen habe ich zum Glück noch keine.







Gewicht

20 SSW: +7 Kilo
32 SSW: +6 Kilo
37 SSW: + 3,5 Kilo


Bauchumpfang

20 SSW: 92 cm
32 SSW: 101,5 cm
37 SSW: 106,5 cm



Neuzugänge für das Baby

Wir werden total überschüttet mit Babysachen. Die Schwiegermama kauft immer wieder etwas und mein Mann hat schon einiges von seinen Patienten bekommen. Aber auf der anderen Seite habe ich lieber zu viel als zu wenig. Vor allem, wenn man die Sachen geschenkt bekommt. Ein paar Kleinigkeiten fehlen aber noch. Diese kann ich aber kaufen, wenn er da ist. Da ich nicht weiß, ob der Kleine einen Schnuller annimmt und ein Pflegeset braucht er erst etwas später. Ich werde aber trotzdem nochmal schauen, ob ich etwas vergessen habe. 


Schlafverhalten


Ich muss in letzter Zeit wieder etwas öfter zur Toilette gehen. Ansonsten schlafe ich aber wieder ziemlich ruhig und das Schlafen auf der Seite klappt immer noch ohne Probleme. Beim Schlafen habe ich keine großen Probleme. Selbst die Bewegungen machen mir nichts aus. Allerdings fällt mir das Sitzen teilweise etwas schwer. Vor allem wenn er sich mal wieder in die Rippen drückt. Das Aufstehen ist auch zu einem Kraftakt geworden. 



Kindsbewegung


Teilweise etwas schmerzhaft. Vor allem wenn mein kleiner Purzel meint er müsste mir mal wieder auf die Blase treten. Mein Bauch verformt sich auch ganz gut wenn er sich bewegt. Kann auch mal passieren, dass mein Bauch dann schief steht oder Beulen aufweist. Man fühlt dann richtig wie hart es dort ist. Teilweise spürt man auch seine Beine und Füße sehr gut. Wenn ich dann an dieser Stelle kitzel oder streichle bewegt er sich wieder. Einfach ein schönes Gefühl. 


Essverhalten


Im großen Ganzen hat sich an meinem Essverhalten nichts geändert. Ich habe teilweise keinen Hunger und an manchen Tagen dafür etwas mehr. Komische Gelüste sind bei mir nicht aufgetreten. Ich trinke sehr gerne Saft und brauche bei der Hitze mein Wassereis. Was ich ganz gerne esse ist Wurst und Süßes. Aber das große Verlangen nach etwas süßem ist schon wieder vorbei. 


Gibt es erste Geburtsanzeichen?


Wie oben bereits erwähnt, ist mein Muttermund schon etwas offen und ich habe jeden Tag Unterleib/Bauch sowie Rücken schmerzen. Diese schmerzen könnt ihr mit den Symptomen aus der Periode vergleichen. Das Köpfchen sitzt laut Frauenarzt auch schon fest im Becken. 


Kommentare :

  1. Wie spannend, alles Gute weiterhin für euch in diesesr spannenden Zeit :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Meine Schwiegertochter ist in der 32. SW und leidet auch sehr wegen der Hitze. Sie und mein Sohn haben einen großen Hund, so dass sie mindestens einmal am Tag rausmuss. Ich denke, auch wenn das lästig ist, ist das auch von Vorteil.
    Ich wünsche dir als werdende und sehr gespannte Oma alles Gute auf dem Endspurt!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich so für dich! Schön zu sehen wie sich alles entwickelt.

    AntwortenLöschen
  4. Interessanter Beitrag! :)
    Ich wünsche euch weiterhin alles Gute & eine stressfreie & komplikationslose Geburt! :)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

My Instagram

Designed By OddThemes | Distributed By Blogger Templates