Streifenpullover richtig kombinieren

by - Freitag, März 08, 2019


Werbung


Streifen machen Dick! Finde ich so gar nicht. Ganz im gegenteil ich mag meinen neuen Pullover sehr gerne. In meinem heutigen Look habe ich ihn ganz schlicht mit einer Jeans kombiniert. Ich liebe es im Alltag bequeme Kleidung zu tragen. Deshalb gibt es auch dieses mal wieder einen Casual Look.




Schlicht und trotzdem hübsch


Eine einfache schwarze Jeans in Kombination mit einem grauen Streifenpullover. Der Pullover von Clarina ist richtig kuschelig und liegt toll auf der Haut. Ich habe schon immer bequeme Kleidung bevorzugt. Doch gerade in der Schwangerschaft setze ich auf Casual. 


Auswahl der Kleider


In meinem Schwangerschaftupdate habe ich euch ja erzählt, dass ich momentan noch keine Umstandmode brauche. Allerdings wird die Auswahl meiner Kleidung natürlich immer weniger. Die schwarze Jeans kann ich auch nicht mehr lange tragen. Deshalb freue ich mich schon darauf, wenn es endlich wieder wärmer wird. So kann ich auch mal Kleider oder Leggings tragen. 


So kombiniert ihr Streifen richtig


Zum Pullover konnte man auch eine tolle Boyfriend - Skinny oder Schlagjeans kombinieren. Je nachdem welche Wahl ihr bei den Schuhen und Jacken trifft wird aus eurem Look ein lässiger oder eleganter Style.


Anstatt der Jeansjacke könnt ihr euch eine Lederjacke tragen. So wird der style ganz schnell etwas rockiger. Dazu passen auch Ballerinas oder Boots. Die Auswahl der Schuhe kommt natürlich auch auf das Wetter an.


High Heels können den Look etwas eleganter werden lassen. Trägt den Pullover doch einfach zu einem Rock oder über einem Kleid. Schon wird aus dem schlichten Teil ein wahrer Hingucker.



Schuhe: Deichmann
Jeans: Trendfabrik
Pullover: Staccato
Jeansjacke: KIK

You May Also Like

3 Comments

>