DIY - Adventskalender für 2018

Werbung - Produkttest - Verlinkung

Jedes Jahr bastele ich für meinen Liebsten einen Adventskalender. Im ersten Jahr bestand dieser aus Gutscheinen und im zweiten Jahr gab es eine Mischung aus Gutscheinen und verschiedenen Dingen wie eine Mütze von unserem 1 Fc Kaiserslautern oder ein paar Handschuhe seiner liebsten Football Mannschaft. Dieses Jahr bekommt er auch wieder einen selbstgemachten Adventskalender. Mit vielen leckeren und schönen Dingen und hinter jedem Türchen einen Grund warum ich ihn liebe. Werdet doch auch mal kreativ und bastelt eurem liebsten oder der besten Freundin einen Kalender. Ich bin sicher, dass der beschenkte sich darüber freuen wird.


Werdet kreativ!


Die Artikel habe ich von der Papeterie Schokoladenseite kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Auf Amazon könnt ihr euch die Produkte für euren Adventskalender bestellen. 
Beim gestalten könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Auf meinen Fotos könnt ihr euch etwas inspirieren lassen. Nicht jeder ist von Natur aus kreativ. Deshalb möchte ich euch ein paar Tipps geben. 


Washi Tape


Ich liebe diese Tapes und habe so einige zu Hause. Mit ihnen kann man einfach wundervolle Dinge gestalten. Ganz egal, ob ihr sie für eure Fotobücher, Geschenkkarten oder den Adventskalender verwendet. Ich habe sie dieses mal als dekoration verwendet. Natürlich könnt ihr sie aber auch zum Versiegeln der Tütchen benutzen. 

Klammern und Faden


Um meine Tütchen zu verschließen habe ich mich für kleine Klammern entschieden. Diese bekommt ihr in jedem Bastelgeschäft. Meine Klammern habe ich übrigens von Kik. Die Klammern halten nicht nur die Tütchen zu, sie sorgen auch zusätzlich für einen Hingucker. Ihr könnt natürlich auch mit einem Faden arbeiten. Mit einem Stanzer oder Locher könnt ihr eine Öffnung stanzen und den Faden durch fädeln. Entweder bindet ihr ihn zu einer schönen Schleife oder bindet ein Motiv dazu. 

Farbe 


Ihr könnt eure Tütchen auch Farblich gestalten. Entweder malt ihr die Kugel aus oder etwas dazu. Auf meine Nummer 1 habe ich zum Beispiel ein paar Zweige gemalt. Im Internet habe ich noch mehr süße Ideen entdeckt. So wurde aus einem Tütchen ein Schneemann oder ein Rentier. Mit den passenden Aufkleber kann man den Adventskalender auch schön verzieren. Ich habe dafür die Aufkleber von der Schokoladenseite verwendet. 


Inhalt

Zunächst einmal sollte man sich überlegen für wen man den Kalender gestalten möchte. 24 kleine Geschenke zu finden ist oftmals gar nicht so einfach. Deshalb möchte ich euch ein paar Ideen auflisten.

Beauty
Deo (Probe)
Duschgel (Probe)
Creme
Nagellack
Parfum (Probe)
Lippenstift
Mascara
Lidschatten
Kajal
Badesalz
Badekugel


Fashion
Socken
Handschuhe
Schmuck
Uhr
Boxershorts/Shorts
Mütze
Schal
Geldbeutel


Deko & Küche
Kerzen
Kleine Weihnachtsfiguren
Fotos
Kochlöffel
Ausstechförmchen
Topflappen


Lebensmittel
Gewürze
Schokolade
Riegel
Proteinrigel
Tee
Kaffee
Nüsse
Trockenobst
Süßigkeiten
Plätzchen (Selbstgemacht)


Kinder
Puzzel
Spiele (Reiseformat)
Seifenblasen
Plüschtier
Hörspiel
Luftballons


Basteln
Kleber
Washi Tape
Stanzer
Stifte
Schere
Designer Papier

Ihr könnt die Tütchen zusätzlich mit netten Botschaften füllen. In meiner Lieferung waren noch ein paar Kärtchen dabei. Hinter jedem Kärtchen habe ich einen Grund geschrieben, warum ich meinen Mann liebe. So hat er nicht nur für jeden Tag eine tolle Kleinigkeit sondern auch eine Botschaft, die von Herzen kommt.



Gewinnspiel


Habt ihr auch schon einen Adventskalender gebastelt oder möchtet es noch tun? Drei von euch haben die Chance einen der unten aufgeführten Bogen zu gewinnen. 

So könnt ihr Teilnehmen

Das Gewinnspiel ist für meine treuen Leser als kleines Dankeschön, dass ihr mich auch in diesem Jahr wieder begleitet habt. Deshalb wäre es toll, wenn ihr mir folgen würdet. 

- 1 Los: Schreibt mir über welchen Kanal ihr mir folgt. 
- 2 Los: Schreibt mir doch einfach in die Kommentare welchen Bogen ihr gerne hättet. 

Teilnehmen könnt ihr am 18 Jahren.






*Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Schokoladenseite.


Kommentare :

  1. Sieht wirklich toll aus
    Xoxo Lea

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig tolle Idee.
    Ich bastele auch jedes Jahr einen Adventskalender.
    Mfg Maria

    AntwortenLöschen
  3. oh ich liebe es adventskalender selbst zu gestalten und befüllen :)
    LG*


    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen
  4. Selbstgemachte Adventskalender sind eine richtig schöne Idee um seinen Liebsten in der Winterzeit eine Freude zu bereiten! :)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Ich stelle jedes Jahr zwei Adventskalender für meine Kids zusammen. Der Inhalt ist breit aufgestellt: Badezusätze, Knete, Sammelfiguren etc. Manchmal wird es auch ein wenig teurer, als ich es mir vorgenommen habe. ;-) Der Bogen in der Mitte sieht sehr schön und edel aus. Toller Beitrag. Alles Liebe Marie

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so eine süße Idee! Dein Adventskalender ist echt toll geworden.

    AntwortenLöschen
  7. Die Tüten sind wirklich zauberhaft, sehr schöne Idee!
    Allerliebste Grüße
    Chris
    https://stylepeacock.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

My Instagram

Designed By OddThemes | Distributed By Blogger Templates