So trickst euer eigener Kopf euch aus // Strickkleid Look


Auf Instagram habe ich euch letztens etwas über die Kopfsache erzählt. Doch was meine ich damit eigentlich? Es ist immer so leicht gesagt, doch es steckt viel mehr dahinter. Wie leicht der Kopf uns austricksen kann und was man dagegen tun kann erzähle ich euch in meinem heutigen Post. Außerdem möchte ich euch einen neuen Look zeigen. Mal etwas anderes wie immer diese Jeans.


Das ist Kopfsache


Kennt ihr diese negative Stimme in unserem Kopf. Die negativen Gedanken, welche uns immer wieder erreichen. Unser Bauch sagt ja und der Kopf sagt NEIN! Bereits Mark Forster hat dies erkannt und ein Lied darüber geschrieben. Doch warum spielt unsere Psyche immer so verrückt? Ist der Kopf ein kleiner Angsthase? Wie oft sagen wir uns, dass schaffen wir nicht und nein, dass können wir nicht tun. Wir sollten lernen auch auf unser Bauchgefühl zu hören. Zudem wäre eine positive Grundeinstellung nicht verkehrt. Damit meine ich nicht, dass ihr 24/7 voller Freude durch die Gegend hüpfen sollt. Natürlich ist eine reale Einstellung zum Leben wichtig. Allerdings sollte man eine positive Grundeinstellung besitzen und nicht immer ins negative fallen. 

Gerade im Training habe ich schon öfter festgestellt, dass mein Kopf meint ich schaffe nicht noch zwei weitere Wiederholungen. Stelle ich mich dem ganzen packe ich diese aber doch und vielleicht sogar noch mehr. Wir sollten viel öfter über unseren Schatten springen und auch mal über die Grenzen gehen. Ihr werdet merken, dass ihr viel mehr Leisten könnt als ihr euch zutraut. 

Wie immer ist die goldene Mitte der gesündeste und effektivste Weg um das eigene Ziel zu erreichen. Dabei sollte man eigene Verhaltensweisen und Muster auch mal überdenken. Tritt man nämlich immer nur auf die gleiche Stelle kommt man nicht voran. 


Über den Tellerrand schauen


Kann man in den verschiedensten Bereichen im Leben. Sei es einfach etwas neues zu lernen oder sich etwas zu trauen. Sogar im Bezug auf die Mode kann man mal etwas neues ausprobieren. Ich trage wie ihr wisst meist Jeans. Nun habe ich mich aber einfach in ein Strickkleid geworfen und ein paar Boots dazu kombiniert. Mir gefällt es auf jeden Fall. Sollte ich öfter mal machen. Außerdem habe ich mich schon meinen langen haaren getrennt. In meinen nächsten Posts werdet ihr meinen neuen Haarschnitt sehen. Auf Instagram gab es bereits einen kleinen Vorgeschmack in meiner Story. Es müssen nicht immer große Veränderungen sein, die etwas bewirken. 


Grey Cable Knit Split Cowl Neck Sweater Dress


Ich finde das Strickkleid von Lookbook Store richtig hübsch. Mir gefällt die Farbe Grau sehr gut und außerdem mag ich den Schnitt des Kleides. Es fühlt sich zudem kuschelig warm an. Anfangs war ich mir unsicher, ob ich mir das Kleid wirklich kaufen soll. Nun bin ich froh, dass ich es habe. Kombiniert mit ein paar tollen Boots und einer Leggings passt es perfekt zum Herbst. 

Ich habe mich für eine schwarze Thermoleggings entschieden. Dazu meine Boots von Just Fab und der Look stand. 




Boots: Just Fab
Thermoleggings: KIK

Kommentare :

  1. Ich finde auch das es dir ganz hervorragend steht :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Outfit steht dir sehr gut

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Michelle,

    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Er gefällt mir sehr gut.
    Ein toller Artikel und das mit der Kopfsache kenne ich nur zu gut.

    Liebe Grüße
    Michaela Ulrich

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir wirklich super! :)
    Du hast es mit dem verkopften Denken gut auf den Punkt gebracht!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

My Instagram

Designed By OddThemes | Distributed By Blogger Templates