Sommerliebe - So schützt ihr euch vor UV-Strahlung





Ein Sommer ohne Sonnenschutz ist für mich undenkbar. Als Kind hatte ich regelrecht eine Sonnenallergie und durch meine helle Haut wurde ich sehr schnell rot. Zum Glück ist es bei mir nicht mehr so schlimm. Ich werde schneller braun und bekomme kaum noch Sonnenbrand. Trotzdem sollte man sich eincremen, da UV-Strahlen auch Hautkrebs hervorrufen können. Einen richtigen Sonnenbrand hatte ich zum Glück schon lange nicht mehr. Allerdings hatte ich mir im Urlaub wohl einen leichten Sonnenstich zugezogen. Was viele nämlich gerne vergessen, ihren Kopf zu schützen. Wie ihr euch vor UV-Strahlung schützen könnt verrate ich euch in meinem heutigen Post.


Welcher Lichtschutzfaktor ist der Richtige?


Es gibt verschiedene Lotionen. Doch welcher ist der Richtige? Hautärzte raten zu Lichtschutzfaktor 30 und 50. Die Haut wird dadurch gut geschützt. Man wird zwar langsamer Braun aber dafür hält die Bräune länger an. Achtet auch immer darauf, dass eure Lotion vor UVA und UVB schützt. Einige Sonnenschutzmittel haben nämlich nur einen UVB Schutz. Hierdurch bekommt ihr keinen Sonnenbrand. Doch der Schutz vor Hautalterung und Pigmentierung wird erst gegeben, wenn die Creme auch vor UVA schützt. 

Spray, Lotion oder Öl?


Bei der Auswahl heutzutage gilt es nicht nur auf den LSF zu schauen. Ihr solltet auch die richtige Wahl bei der Konsistenz treffen. Achtet dabei auf eurer Hauttyp. Habt ihr sehr trockene Haut empfiehlt es sich zum Beispiel zu reichhaltige Öle, Cremes oder Lotions zu greifen. Der normale Hauttyp kann auch gerne ein Spray nutzen. 


Lippen und Haare


Werden natürlich auch der Strahlung ausgesetzt. Deshalb solltet ihr auf eine Lippenpflegestift mit UV zurück greifen. Zudem werden eure Haare strapaziert. Deshalb solltet ihr auf ausreichende Pflege achten. Um einen Sonnenstich zu vermeiden trägt ihr am besten einen Hut, Cap oder Turban. 


 Hut, Cap oder Turban


Bietet nicht nur einen Schutz vor den UV Strahlen. Sie zaubern aus jeden Outfit etwas ganz besonderes. Wie gut, dass es mittlerweile so viele verschiedene Ausführungen und Modelle gibt. Hier ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei. Ganz egal ob man es lieber sportlich, elegant oder leger mag. Der erste Hut aus meiner Collage würde zum Beispiel super zum Marine Look passen. Kopfbedeckungen gibt es wie Sand am Meer. Bei Hutshopping findet ihr bestimmt das passende Teil. 

Ich müsste mich auch mal wieder nach einer hübschen Kopfbedeckung umsehen. Vor allem wenn man längere Zeit der Sonne ausgesetzt ist, ist ein Hut, Cap oder Turban sehr wichtig. 







Viel trinken


Man hört es immer wieder. Ich weiß auch gar nicht, wie oft ich euch das schon gepredigt habe. Trinken ist aber wirklich sehr wichtig. Vor allem bei der Hitze solltet ihr auf ausreichend Flüssigkeit achten. Ansonsten kann es zu Kreislaufproblemen oder einem Hitzschlag kommen. 


Vergesst die Nachsorge nicht


Es ist nicht nur wichtig Maßnahmen für eine ausreichende Vorsorge zu treffen. Nach dem Sonnen solltet ihr zu After Sun Produkten greifen. Diese sind gezielt für die strapazierte Haut entwickelt. Die Produkte enthalten Vitamin C/E, Aloe Vera, Hamamelis und Panthenol. Sie sorgen dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Zudem wirken sie kühlend, beruhigend, regenerierend und lassen sie Haut atmen. 




Wie schützt ihr euch vor den UV-Strahlen?

Kommentare :

  1. Schöne Tipps! Als passionierte Blassnase ist bei mir LSF50 natürlich Pflicht und ein hübscher Sonnenhut schadet auch nicht =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich wichtige Tipps! Ich sitze eh schon selten in der Sonne, aber manchmal bleibt es eben nicht aus.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mega blass, was ich früher gar nicht so war. Irgendwie habe ich auch diesen Sommer ziemlich viele Sommersprossen bekommen, was ich sonst auch nie hatte :D
    Ich nehme immer sehr gerne ein Spray, weil sich das am besten verteilen lässt. LSF auf jeden Fall am Anfang des Sommers 50, später 30.

    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

My Instagram

Designed By OddThemes | Distributed By Blogger Templates