Hochzeitsringe - Welches Material soll es sein?

Anzeige

Der Ring ist ein Symbol für den ewigen Kreis. Deshalb ist er auch ein muss für jede Hochzeit. Ein Schmuckstück für die Ewigkeit. Deshalb gibt es beim Kauf eines Trauringes auch einiges zu beachten. Doch muss es immer gleich das teuerste sein? Für manche Frauen bestimmt. Für andere ist es nur ein Symbol. Denn das wichtigste ist die Liebe. Vertrauen, Treue, das Miteinander. Heute möchte ich euch den unterschied der verschiedenen Materialien erklären und euch hoffentlich die Entscheidung erleichtern.  

  • 3er Gold

Trauringe aus Edelstahl. Titan und Silber


Diese Ringe zählen zur günstigeren Preislage. Silber ist allerdings für Trauringe nicht zu empfehlen. Da sich diese Ringe innerhalb von kürzester Zeit abnutzen. Silber ist von der Konsistenz nämlich sehr weich. 

Titan oder Edelstahl sind langlebiger. Falls ihr euch für günstige Ringe entscheidet, solltet ihr also lieber zu diesen beiden Materialien zurück greifen. 

Trauringe aus Gold


Die meisten Ehepaare entscheiden sich für Ringe aus Gold. Aufgrund seiner Farbtöne ist das Material sehr vielseitig. Das Material gibt es zudem in vielen Legierungen. 

Gold 333
Gold 375
Gold 585
Gold 750

Das Material ist Luft und Säure gegenüber unempfindlich. Natürlich sind diese Ringe teurer als Silber, Edelstahl oder Titan. 

Platin


Ein sehr kostbares und edles Material. Wer sich über den Wert des Ringes definieren möchte, greift am besten zu Platin. Dieses Material ist nämlich noch seltener als Gold. Aber auch für Allergiker ist Platin gut geeignet, da es sehr Hautfreundlich ist. Zudem ist das Material sehr langlebig. 

Palladium


Ist der kleine Bruder von Platin. Das Material Platin ist ist etwa dunkler und leichter als Palladium. Der kleine Bruder ist günstiger als Platin und Gold. 

.







Für welchen Ring soll ich mich nun entscheiden?


Es kommt ganz darauf an, was ihr euch vorstellt. Soll es ein teurer Ring sein oder möchtet ihr Geld sparen und an einer anderen Stelle ausgeben. Uns ist der Ring zum Beispiel gar nicht so wichtig. Deshalb haben wir uns für günstige Ringe entschieden. Das Geld, welches wir dabei gespart haben kommt unserer Familienplanung zu gute. Schließlich ist der Ring nur ein kleines Symbol für etwas viel größeres. 

Mit keinem Geld der Welt lässt sich die Liebe beschreiben. Das Gefühl Seelenverwandt zu sein. Alles miteinander teilen zu können. In guten wie in schlechten Zeiten zueinander halten. Deshalb muss jeder für sich wissen, auf was er Wert legt. Schaut gerne mal bei trauringshop24 vorbei, dort gibt es eine tolle Auswahl an Ringen. 






Für welches Material entscheidet ihr euch?




*Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit trauringshop24



Kommentare :

  1. Für uns war der Trauring-Kauf schon ein wichtiger Teil der Hochzeitsvorbereitungen. Wenn ich etwas für den Rest meines Lebens täglich tragen soll, muss es schon etwas Gutes sein, und wenn man dann mal überlegt, wieviel man alleine für ein Brautkleid ausgeben kann, das man dann nur einen Tag lang trägt.... darum haben wir uns für 750er Gold entschieden =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  2. Toller informativer Blogpost :) Wusste nicht das es da so viele Unterschiede gibt :)

    AntwortenLöschen
  3. Süßer Beitrag.
    Die Ringe sind voll hübsch. Unsere waren damals aus Titan, heute liegen sie im Schrank und erinnern nur noch an die Ehe. Ich liebe Ringe, aber Heiraten werde ich nicht noch einmal ^^.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  4. Mein Verlobungsring war damals klassisch silber und auch zur Hochzeit hätte ich mir etwas silbernes ausgesucht. Mag ich einfach mehr als Gold oder Titan :D

    AntwortenLöschen
  5. Meine Eltern haben Edelstahl Ringe und die finde ich wunderschön! Den Ehering soll man ja wirklich richtig lange tragen und da soll er sich nicht so schnell abnutzen! :)

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michelle,

    ich würde mich nie für etwas anderes als Gelbgold entscheiden wollen - aber das liegt einfach daran, dass ich alles aus silbernfarbenen Materialien nicht mag und auch nicht finde, dass es mir steht. Den Ring der Ewigkeit dann aus Edelstahl zu tragen wäre einfach falsch ^^

    Liebe Grüße
    Dahi Tamara von Strangeness and Charms
    Gedanken zum DSGVO Wahnsinn (inkl. hilfreicher Linkliste) | French Chic mit Dorothy Perkins, Closet London & Louis Vuitton.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

My Instagram

Designed By OddThemes | Distributed By Blogger Templates