Einladungen für die Hochzeit - Tipps und Ideen

by - Montag, Oktober 16, 2017


Basteln gehört neben Fitness und meinem Blog zu meiner liebsten Leidenschaft. Deshalb war mir auch sofort klar, dass ich meine Einladungen selbst basteln möchte. Es macht einfach viel Spaß und man hat etwas individuelles. Natürlich gibt es auch Druckereien, bei denen ihr eure ganz persönliche Einladung gestalten könnt. Ich habe mich aber für das Basteln entschieden. Da einige von euch unsere Einladungen sehen wollten, zeige ich sie euch heute. Zudem gebe ich euch ein paar Tipps und Ideen mit auf den Weg.


Save The Date


Damit unsere Familie und Freunde rechtzeitig den Termin kennen, wollte ich die Einladungen schon sehr früh herausgeben. Natürlich hätte ich das auch in Form von Save the Date Karten regeln können. Da aber nicht alle aus der selben Stadt kommen, habe ich gleich die Einladungen fertiggestellt. Im vorab haben wir uns mit dem Standesamt auseinander gesetzt und auch schon die passende Location gefunden. Dazu werde ich noch einen Artikel veröffentlichen.

Die Hochzeitseinladung gehört zu den wichtigsten Dingen vor der Feier. Sie enthält erste Informationen für die Gäste und geben hinweise, um welches Motto die Hochzeit geht.



Was muss man bei der Einladung beachten?


Bereits bei euren Einladungen gibt es so einiges zu beachten. Optimal wäre es nämlich, wenn sie zu eurer Dekoration, der Menükarten und den Tischkärtchen passen würde. Deshalb solltet ihr euch zu aller erst einen groben Rahmenplan überlegen. Ich finde die Kombination aus Weiß und Rosa sehr hübsch. Deshalb wird die Dekoration und auch meine Basteleien in diesen Farben gestaltet.

Wichtige Informationen

- Uhrzeit und Ort der Trauung
- Uhrzeit und Ort der Feier
- Hinweis zum Geschenk oder Hochzeitstisch
- Datum bis wann eine Zu - oder Absage erwartet wird
- Gegebenenfalls einen Dress Code


Unsere Einladungskarten


Da wir anstatt der Save the Date Karten gleich eine Einladung versendet haben, konnten wir keine genaue Uhrzeit festlegen. Deshalb haben wir darauf hingewiesen, dass die genauen Uhrzeiten am 08.12 bekannt gegeben werden. An diesem Tag haben wir nämlich einen Termin auf dem Standesamt. Wir haben die wichtigsten Dinge hineingeschrieben und darauf geachtet, dass der Text nicht zu lang wird. Damit er gut lesbar ist, haben wir den Text ausgedruckt und danach alles zurecht geschnitten. Wäre auch etwas viel gewesen alles mit der Hand zu schreiben. 

Da wir uns nur Geld wünschen, habe ich versucht diesen Wunsch in einem kleinen Text unter zu bringen. Natürlich könnt ihr hier eurer Kreativität freien Lauf lassen. Überlegt euch doch gerne auch etwas lustiges. 

"Natürlich seid ihr nicht des Schenkens wegen geladen.
Kommt mir guter Laune und viel Zeit, so macht ihr uns die meiste Freud.
Doch wollt ihr trotzdem etwas schenken, könnt ihr an unser Sparschwein denken." 

Ihr könnt diesen Punkt natürlich auch weglassen. Da eure Gäste euch bestimmt auch so fragen werden, was ihr euch wünscht. 



Tipps für das Layout 


Ich wollte für die Einladungen kein Standard Format verwenden. Deshalb habe ich mir weiße Blätter gekauft und die Karten nach Wunsch geschnitten. Dazu habe ich ein Schneidebrett verwendet, damit auch alles schön aussieht. 

Unsere Einladungen sind sehr schlicht gehalten. Auf der Vorderseite findet man nur unsere Namen und das Datum der Hochzeit. Ihr könnt aber auch gerne einen kleinen Text auf die Vorderseite schreiben. Oder mit Symbolen arbeiten. Anstatt des "&" Zeichens finde ich auch Ringe oder Herze sehr passend. Damit die Karte nicht zu langweilig wirkt, habe ich mit Spitze und Bänder gearbeitet.Achtet auf jeden Fall darauf, dass ihr nicht zu viel Text habt. Teilt euch die Informationen lieber auf. Gerne könnt ihr auch Einlegeblätter benutzen.  

Vielleicht möchtet ihr aber auch eine humorvolle Karte? Hier würde ich ein lustiges Foto aufnehmen und die Einladungen drucken lassen. 

Der Umschlag
In einen normalen Umschlag passen diese Einladungen natürlich nicht rein. Also musste ich überlegen, was ich tun möchte. Da kam mir die Idee eine Hülle für die Karten zu basteln. Diese habe ich mit Washi Tape verziert und die passenden Namen drauf geschrieben. Ganz spontan habe ich mit meinem Motivstanzer Löcher für eine Schleife in die obere Ecke gestanzt. 





Wie habt ihr eure Einladungen gestaltet? Möchtet ihr solche Beiträge öfter sehen?



You May Also Like

9 Comments

>