Rockband Shirt in Kombination mit Destroyed Jeans

by - Sonntag, Juli 23, 2017


In meinem Post "Ripped Jeans in Kombination mit einem Cardigan und Choker" habe ich euch die blaue Variante meiner heutigen Jeans gezeigt. In diesem Artikel hatte ich auch das schwarze Modell kurz erwähnt und euch gesagt, dass dazu bald ein Look Online kommt. Jetzt ist es so weit und ihr könnt euch nun eine Meinung dazu bilden, welche Farbe besser aussieht. Dieses mal habe ich mich für einen ganz anderen Style entschieden. Ich zeige euch in diesem Artikel noch ein Trend, den ich gerne mag.


Rockband Shirts


Wie toll ist das denn bitte? Endlich sind die Rockband Shirts wieder total im Trend. Ich kann mein Shirt von Metallica wieder aus dem Schrank holen und es ganz toll mit einer Ripped Jeans kombinieren. Wahrscheinlich strahle ich deshalb auch so auf den Fotos. Ich fühle mich mit dem Outfit nämlich pudelwohl. Die meisten tragen solche Shirts, weil sie gerade wieder modern sind. Allerdings wissen wohl die wenigsten, welche Bands sie auf den Shirts tragen. Kennen die Musik noch nicht mal. Aber egal, Hauptsache es sieht toll aus. Das kann jeder für sich entscheiden. Doch ich trage dann doch lieber Shirts von denen ich die Bands kenne. Ich kenne Songs von den Ramones, Guns n Roses, AC/DC... Habe aber nur zwei Shirts von Metallica, weil ich die Band einfach liebe. Aber auch von den anderen Künstler würde ich ein Oberteil tragen. Vielleicht finde ich demnächst ja ein cooles Top. 


Passende Kombination

Die Jeans passen meiner Meinung nach super zum Oberteil. Dadurch wirkt das Outfit lässig und cool. Ich mag den Schnitt von der Hose ganz gerne und auch das Netz gefällt mir sehr gut. Welche der beiden mir nun besser gefällt, kann ich nicht sagen. Da sie beide richtig schön aussehen. Bei Million X findet man auch noch andere tolle Jeans. Diese beiden waren definitiv nicht meine letzten aus diesem Shop. Passend dazu habe ich meine schwarzen Sneaker angezogen. Die Schuhe habe ich für gerade mal 10€ bei Deichmann bekommen. Obwohl das komplette Outfit in Schwarz gehalten ist, wirkt es nicht langweilig. Es ist definitiv mal wieder etwas anderes. 

Andere Kombinationen

Ich könnte mir das Shirt auch zu einer längeren schwarzen Ripped Jeans vorstellen in Kombination mit Boots. Sieht bestimmt auch extrem cool aus und wäre etwas für den Herbst. Aber auch eine blaue Jeans würde gut dazu passen. 

Passend jetzt im Sommer könnt ihr auch eine Jeansshorts zum Oberteil kombinieren. Am besten im Ripped Look oder High Waist. Hier würde ich das Shirt dann einfach in die Hose stecken. 

Auch eine Jeansjacke oder eine Lederjacke würde sich ganz gut dazu machen. Hier würde ich dann allerdings zu einer helleren Hose greifen. Es sei denn, ihr möchtet wie ein typisches Rockergirl aussehen. 


Auswahl meiner Looks


Ihr habt sicher schon gemerkt, dass ich immer wieder einen anderen Style auf meinem Blog zeige. Mal etwas heller, dann wieder etwas dunkler. Manchmal trage ich ein Kleid und dann wieder eine Hose. Aber eines ist mir dabei immer sehr wichtig. Ich möchte mich in meinem Outfit wohl fühlen und gehe deshalb auch nicht jedem Trend nach. Außer mir gefällt es, dann gehe ich auch gerne mit dem Trend. Einige habe ich euch auch schon auf meinem Blog gezeigt. Seien es die Netzstrumpfhosen, die Choker oder nun auch das Rockshirt. Damit es nicht zu langweilig für euch wird, versuche ich immer wieder etwas Abwechslung mit einzubringen. Die Liebe zu Jeans spiegelt sich auch auf meinem Blog wieder. Die meisten Outfits sind nämlich mit meinen liebsten Hosen. meist kombiniere ich aber einfach neue Kleidung oder orientiere mich an Trends die mir zusagen. 


Sneaker: Deichmann
Jeans: Million X*
Bandshirt: EMP





Wie findet ihr den Look? Habt ihr auch ein Bandshirt






* Diese Artikel wurden mir zur freien Verfügung gestellt. Sagen aber nichts über meine persönliche Meinung aus. 

You May Also Like

16 Comments

>