Ripped Jeans in Kombination mit einem Cardigan und Choker

by - Montag, Juli 17, 2017


In meinem heutigen Outfit habe ich gleich zwei Trends kombiniert. Zum einen trage ich wieder einen Choker. Ihr fragt euch bestimmt schon, wann ich mal ohne einen aus dem Haus gehe. Aber ich kann euch sagen, dass es diese Tage auch gibt. Nur nicht ganz so oft, da ich meine Choker wirklich sehr liebe. Ich trage aber nie den selben, sondern wechsele mich immer schön ab. Es gibt ja auch so viele Varianten. Beim zweiten Trend dürft ihr den Blick auf meine Hose werfen. Ich glaube auf fast jedem Blog sieht man mittlerweile Netzstrumpfhosen unter den Ripped Jeans. Dabei kombiniert sie jeder anders. Ich trage meine Jeans heute im Casual Look.


Trend: Netzstrumpfhosen unter Ripped Jeans


Eine Zeit lang waren die Netzstrumpfhosen aus der Modewelt verschwunden. Mittlerweile sieht man sie auf fast jedem Blog. Egal ob grob oder feinmaschig, die Strumpfhosen sind beliebt. Sie sehen aber nicht nur super aus, sie straffen und verstecken zudem noch kleine Makel. Mit den richtigen Tipps lassen sie sich auch spielend leicht kombinieren.



In Kombination mit einem...


 Crop Top 

Ich persönlich traue mich nicht mit einem Crop Top rum zu laufen. Aber wenn man eine gute Figur hat, kann der Look richtig toll aussehen. So sieht man die Netzstrumpfhosen oberhalb des Hosenbundes.  

Rock / Kleid

Warum soll man die Netzstrumpfhosen nur unter den Jeans tragen? Auch mit einem Rock oder einem Kleid lassen sich die Hosen gut kombinieren. Ein Style, an den ich mich auch noch nicht getraut habe. Aber bei anderen gefällt es mir richtig gut. 

Die richtigen Schuhe

Damit der Style gut aussieht und nicht billig wirkt, solltet ihr euch für die richtigen Schuhe entscheiden. Wenn ihr die Netzstrumpfhosen zu einem Rock oder einem Kleid kombiniert, würde ich euch zu lässigen Schuhen raten. Boots oder Sneaker passen hier gut dazu. Bei einer Jeans ist es etwas einfacher. Hier könnt ihr auch Heels tragen. 

In Kombination mit Ripped Jeans


An mir ging der tolle Trend auch nicht vorbei. Ich frage mich, warum ich den Look nicht viel öfter trage. Bei anderen bestaune ich ihn immer, aber selbst hatte ich ihn nur einmal an. Hier könnt ihr euch den Post dazu noch mal ansehen.

Bei meinem Outfit habe ich mich für ein rosa Top mit Spitzen am Dekolletee entschieden. Die Mischung von lässig und elegant gefällt mir richtig gut und lassen den Style nicht billig wirken.
Vor allem bei solchen Hosen kommt es auf das richtige Styling an. Da es an dem Tag etwas frisch war, habe ich passend zu meinen Schuhen einen weißen Cardigan gewählt. Außerdem habe ich weider einen meiner Choker an. Ich liebe diesen Trend einfach. 


Jeans von Million X

Ich durfte mir bei Million X zwei Victoria Mesh Jeans aussuchen. Die Destroyed Jeans besitzt bereits die angesagten Cut Outs mit Netz. Ich habe bei diesem Look also keine Netzstrumpfhosen anziehen müssen. Ihr wisst ja wie sehr ich Jeans liebe. Eine gute Passform ist mir dabei natürlich sehr wichtig. Die Hosen haben einen tollen Schnitt und sitzen sehr bequem. Die Jeans von Million X kosten 69,99€ und könnt ihr hier kaufen. Für eine perfekte Jeans kann man auf jeden Fall etwas mehr investieren. Anfangs war ich der blauen Hose etwas skeptisch gegenüber. Da mir die schwarze Variante doch besser gefallen hatte. Das legte sich aber ziemlich schnell. Als die Hosen dann ankamen, gefiel mir die blaue doch richtig gut. Ein Outfit mit der schwarzen Hose wird aber auch ganz bald kommen. Dann könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen. 



Jeans: MillionX*
Sneaker: Converse
Top: Just Fab
Cardigan: Converse
Choker: Amazon Fashion




Was haltet ihr von meiner Jeans und wie gefällt euch das Outfit?





* Diese Artikel wurden mir zur freien Verfügung gestellt. Das Ändert aber nichts an meiner persönlichen Meinung. 


You May Also Like

18 Comments

>