Gefüllte Paprika mit Couscous und Feta

by - Samstag, Januar 28, 2017


In meinem letzten Post "Fitness Update" habe ich euch ja erzählt, dass ich euch zukunftig das ein oder andere Rezept zeigen möchte. Das erste Rezept sind gefüllte Paprika mit Couscous und Feta. Ich hatte vorher nur ein Couscous - Salat probiert. Das war damals auf dem Fashion Blogger Café. Selbst hatte ich bisher noch keinen gemacht. Die Idee für das Rezept hatte mein Liebster. ich fand es richtig lecker und zudem ist es auch noch gesund.


Das braucht ihr für das Rezept

 

Zutaten für zwei Personen

3 Paprika
1 Pck. Feta
300g Couscous
1-2 EL Tomatenmark
Salz & Pfeffer
1 Bund Lauchzwiebel


Schritt für Schritt

 

1. Zuerst den Couscous abkochen. In der Zwischenzeit kann man schon mal den Paprika waschen und den Deckel abtrennen. 
2. Die Lauchzwiebel waschen und klein schneiden. Den Feta könnt ihr auch schon in Würfel schneiden.
3. Wenn der Couscous fertig ist, könnt ihr die Paprika befüllen. Wir haben die Paprika in eine Auflaufform gestellt und schichtweise Couscous, Feta und die Lauchzwiebel hineingegeben.
4. Den Rest haben wir mit etwas Wasser und dem Tomatenmark vermischt und in die Form gegossen. Das Ganze haben wir mit Salz und Pfeffer gewürzt.
5. Danach bei 180 Grad für 10 bis 15 Minuten in den Ofen. 

Kleiner Tipp:

Mir hat das Essen ganz gut geschmeckt, allerdings würde ich beim nächsten mal die Füllung etwas vermischen und Tomatenmark hinzugeben. Da mir die Mischung besser geschmeckt hat, als die Füllung.





Ich bin gespannt, ob euch mein erstes Rezept gefällt. Isst ihr auch gerne gefüllte Paprika, wie bereitet ihr sie zu?


You May Also Like

13 Comments