Mein Hochzeitsoutfit

by - Sonntag, Oktober 16, 2016


In meinem letzten Post konntet ihr diese Schuhe bereits sehen. Nun möchte ich euch etwas mehr dazu erzählen. Außerdem seht ihr hier das Kleid, welches ich auf der Hochzeit getragen habe. Da es an diesem Tag kalt war, musste ich mein Outfit ein wenig dem Wetter anpassen. Ob ich den Tag in meinen Schuhen gut überstanden habe und warum ich nicht frieren musste verrate ich euch im heutigen Post.


Gut aussehen trotz der Kälte


Passend zu meinen Schuhen hatte ich mir bei H&M einen weißen Blazer gekauft. Den ich bereits in der Kirche getragen hatte. An meinen Füßen und Beinen habe ich allerdings irgendwann gefroren. Wie gut, dass meine Schwester an Strumpfhosen gedacht hat. Sie hatte zwar nur schwarze Strumpfhosen, aber das war mir egal und wie sich später rausstellte, sah es sogar gut aus. Bevor wir dann also später noch zur feier gefahren sind, zog ich mir die Strumpfhosen an. Was gleich zwei positive Aspekte hervorbrachte. 

Bereits auf dem Weg zur Kirche bemerkte ich, dass auf der linken Seite das Riemchen meines Schuhes auf die Ferse drückte. Schnell rieb ich mir meine Ferse dann auch Wund, aua. Wie sollte ich nur den restlichen Tag in diesen Schuhen überstehen? Als ich dann die Strumpfhose an hatte, bemerkte ich von den Schmerzen nichts mehr und die Schuhe rieben nicht weiter. 


Ich habe mir vor der Hochzeit lange den Kopf zerbrochen, welche Schuhe ich tragen soll. Da flache Schuhe einfach nicht so schön für einen solchen Anlass sind und ich selten in hohen Schuhen rum laufe. Da mir irgendwann die Füße anfangen weh zu tun. Da ich wusste, dass ich einige Stunden in den Schuhen laufen und auch tanzen muss, mussten sie einfach bequem sein und dazu noch gut aussehen. Deshalb fragte ich bei Schuhtempel 24 um Rat. Mir wurden dann diese wundervollen Schuhe gezeigt, ich hatte mich auch schon gleich in sie verliebt. Doch würde ich den Tag darin gut überstehen?


Eine neue Liebe


Nachdem ich die Strumpfhosen an hatte und die Schuhe nicht mehr rieben, war eigentlich alles super. Natürlich bemerkte ich meine Füße irgendwann, aber es war erträglich und selbst in flachen Schuhen hätte ich nach so vielen Stunden meine Füße bemerkt. Schließlich liefen wir herum und waren Stunden auf den Beinen. Später haben wir auch noch getanzt. Ich bereue es nicht, dass ich mich für diese Schuhe entschieden habe. Ganz im Gegenteil, ich liebe sie und kann es kaum erwaten sie das nächste mal ausführen zu dürfen. Die selben Schuhe gibt es auch noch in Schwarz und Silber. Außerdem findet ihr bei Schuhtempel 24 auch noch andere tolle Modelle. 


Die Kette meines Liebsten


Die Kette meines Liebsten durfte natürlich nicht fehlen. Er hat sie mir zum Geburtstag geschenkt. Seitdem trage ich sie so oft wie nur möglich. Sie ist wirklich bezaubernd und zudem auch etwas ganz besonderes für mich. Außerdem passt sie auch wirklich super zu dem Outfit. 



Kleid: About You // ( hier findet ihr ein ähnliches Kleid )
Schuhe: Schuhtempel24* // ( hier findet ihr die selben Schuhe )



Gefällt euch mein Outfit und was sagt ihr zu den Schuhen?

You May Also Like

12 Comments

>