Ab wann ist man eigentlich erwachsen?

by - Sonntag, Mai 15, 2016


Um diese Frage beantworten zu können, sollte man die Definition von Erwachsen sein kennen. Es geht dabei auf jeden Fall nicht um das Alter. Viele denken, dass man ab einem bestimmten Alter erwachsen sein muss. Meiner Meinung nach ist es falsch zu denken, dass diese zwei Punkte zusammen hängen. Erwachsen sein bedeutet Verantwortung übernehmen zu können. Nicht nur für andere, in erster Linie auch für sich.



Verantwortung für mich selbst übernehmen?


Dazu gehört, dass ihr euch eurer Ziele und Wünsche bewusst seid und sie auch zu ausdruck bringen könnt. Was bringt es euch immer nur auf die anderen zu schauen, wenn es euch damit nicht gut geht. Klar, soll man auch bereit sein ein Kompromiss einzugehen. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass ihr keine faulen Kompromisse eingeht. Sagt "Nein" wenn es euch damit nicht gut geht. Habt keine Angst vor dem was andere denken. Selbst wenn ihr jemand anderen auch mal Enttäuschen müsst oder Verärgert. Stellt euch immer die Frage, ob ihr etwas wirklich wollte und ob es euch damit auch gut geht. Wenn ihr immer nur Dinge macht, die ihr nicht wollt wird es euch auf lange Sicht schlecht gehen. 

Zudem sollte euch bewusst sein, dass ihr andere Menschen nicht ändern könnt nur weil ihr es wollt. Man kann sich nur ändern, wenn man es selbst auch wirklich möchte, Aus diesem Grund sollte man immer miteinander reden und seine eigenen Wünsche und Gefühle zu ausdruck bringen. Mir ging es auch immer so, ich habe von anderen Dinge erwartet es aber nie zur Sprache gebracht. Das Ergebnis, ich wurde immer wieder aufs neue Enttäuscht. Auf lange Sicht, macht einen das nur traurig und es geht einem schlecht. 


Selbstständigkeit gehört auch zum Erwachsen werden dazu


Eine eigene Wohnung, dass heißt ihr müsst euch um den Haushalt kümmern. Klingt vielleicht einfach, aber wenn ihr nach der Schule, Studium oder der Arbeit nach Hause kommt und vielleicht sogar noch lernen müsst, kann es auch schnell zu viel werden. Aus diesem Grund habe ich mir einen Wochenplan geschrieben, so verliere ich den Überblick nicht und habe weniger Stress. Außerdem müssen ja auch Rechnungen bezahlt werden und wenn mal etwas nicht so läuft wie es soll, seid ihr dafür Verantwortlich, dass alles wieder läuft. Alle Dinge die Mama und Papa früher erledigt haben müsst ihr nun selbst machen. Gerade in solchen Momenten wünscht man sich das Kind sein wieder zurück. Natürlich hat es aber auch seine positive Seiten, wenn man endlich selbstständig sein kann. 


Seid ihr aber wirklich Erwachsen, nur weil ihr viel Verantwortung habt und nun Selbstständig seid?


Ich würde sagen, dass man diese Frage so gar nicht beantworten kann. Jeder muss für sich selbst entscheiden ob er sich Erwachsen fühlt und wann man damit anfangen möchte. Ich musste schon früh Verantwortung übernehmen und fühle mich zum Teil auch schon seit einiger Zeit Erwachsen. Auf der anderen Seite fühle ich mich aber manchmal noch wie ein Kind und das ist auch gut so. 




Wie steht ihr zu diesem Thema, fühlt ihr euch bereits Erwachsen oder geht es euch so wie mir?

You May Also Like

12 Comments

>